v3 Seitenverweis

In diesem Abschnitt werden die wichtigsten Steuerelemente beschrieben die beim Verbessern eines Bildes verfügbar sind.

Die Hauptabschnitte im Bedienfeld können durch Klicken auf die Kopfzeile jedes Abschnitts geöffnet oder geschlossen werden.

Jeder Abschnitt hat auf der rechten Seite einen Umschalter, der einem Ein / Aus-Schalter ähnelt, der grün ist, wenn er eingeschaltet ist und grau, wenn er ausgeschaltet ist. Sie können auf diese Taste klicken um einen Abschnitt vorübergehend zu deaktivieren (wodurch die Schieberegler auf null gesetzt werden) und erneut zu klicken, um ihn zu aktivieren. Wenn Sie erneut mit einem Abschnitt beginnen möchten, können Sie ihn ausschalten und die Schieberegler in diesem neutralen Zustand anpassen.

Ein Abschnitt wird nur angezeigt, wenn er benötigt wird. Wenn Sie beispielsweise keine Gebäude auf dem Bild markiert haben, wird der Gebäudebereich nicht angezeigt.

Das Histogramm ist nur in der
Studio Max Ausgabe
verfügbar und wird immer oben angezeigt, auch wenn Sie die restlichen Abschnitte nach unten scrollen.

Andocken und Entriegeln der Steuerelemente

Sie können das Andocken und Verschieben der Steuerelemente aufheben, indem Sie das graue Rechteck am oberen Rand der Steuerelemente ziehen. Das Bedienfeld kann dann durch Ziehen am unteren Rand des Bedienfelds verlängert oder verkürzt werden. Schließen Sie das Bedienfeld links oder rechts erneut an, indem Sie es ganz nach links oder rechts ziehen. Wenn das Bedienfeld nicht angedockt ist, wird es ausgeblendet, wenn Sie die Schieberegler verwenden. Auf diese Weise können Sie Ihr Bild vollständig und ohne störende Elemente anzeigen und bearbeiten.

Wechseln zwischen dem verbesserten und dem ursprünglichen Bild

Sie können jederzeit die Eingabetaste drücken, um die erweiterte Bildansicht auf das Originalbild umzuschalten. Das Originalbild wird nur angezeigt, wenn die Eingabetaste gedrückt gehalten wird.

Auf diese Weise können Sie zwischen dem verbesserten und dem ursprünglichen Bild wechseln. Dies ist eine gute Möglichkeit, die Änderungen zu sehen.
Alternativ können Sie die Maustaste auf die Taste Original anzeigen klicken und gedrückt halten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.