v3 Plug-in Art

Verwendung des LandscapePro Plug-ins

Nur bei Studio & Studio Max Ausgaben

Die Studio Ausgabe von LandscapePro kann in eine Plug-In Art wechseln. Dies ist für die Verwendung vorgesehen, wenn LandscapePro aus einer anderen Anwendung (z. B. Photoshop) gestartet wurde, um ein Bild der anderen Anwendung zu verbessern. LandscapePro verhält sich dann wie ein Plug-in zu der andere Anwendung.

Nachdem das Plug-in erfolgreich installiert wurde, wie im Plug-in Installationshandbuch beschrieben, können Sie LandscapePro als Plug-in in allen unterstützten Foto Bearbeitungs- Anwendungen verwenden.

Wenn LandscapePro als Plug-in von einer anderen Anwendung ausgeführt wird, wird das Bild oder die Ebene in der anderen Anwendung automatisch in LandscapePro geladen, wo Sie das Bild wie gewohnt verbessern können. Wenn Sie mit Ihren Ergebnissen zufrieden sind klicken Sie in der Symbolleiste auf die Speichern und Schließen Taste. Dadurch wird LandscapePro geschlossen und das verbesserte Bild wird an die ursprüngliche Anwendung zurückgegeben.

Verwenden von LandscapePro aus Photoshop

Wenn das Plug-in installiert wurde wird LandscapePro in Photoshop als Filter angezeigt. Im Photoshop Filtermenü finden Sie ein Untermenü mit dem Namen Anthropics, dort finden Sie LandscapePro.

Der LandscapePro Filter funktioniert wie andere Photoshop Filter, indem er auf die aktuelle Auswahl (oder den gesamten Bereich, wenn keine Auswahl vorhanden ist) auf der aktuellen Ebene angewendet wird. Wenn Sie den Filter auswählen wird das zu filternde Bild automatisch in LandscapePro geöffnet.

LandscapePro 3 kann als schlauer Filter verwendet werden angewendet auf ein Photoshop Schlaues Objekt angewendet wird.

Plug-in Speicherort: Filter> Anthropics> LandscapePr

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.