v3 Beleuchtung

Licht Steuerungen

Der Bereich Beleuchtung enthält ein Tab mit Voreinstellungen und ein Tab mit Schiebereglern sowie zwei Werkzeugen, auf die direkt im Bild zugegriffen wird.

Licht Richtung – Passen Sie die Licht Richtung an, indem Sie das Sonnensymbol um das Bild ziehen.

Licht ziehen – Klicken und ziehen Sie Licht oder Schatten von einem Bildbereich in einen anderen. Dies dient dazu die Bereiche der Beleuchtung anzugleichen, die gleich sein sollten, z. B. auf einer Oberfläche mit dem gleichen Winkel. ein Sie sehen einen von Hand gezeichneter Pfeil, wenn das Licht über das Bild gezogen wird.

Stärke – Steuert die Stärke der Beleuchtungs-Effekte. Wenn der Schieberegler auf 0 eingestellt ist, werden alle anderen Steuerelemente ausgeblendet und deaktiviert.

Beleuchtungs-Farbe

SchattenÖffnet die Farbblöcke der Schatten und Schieberegler um sie genau auf die gewünschte Farbe einzustellen.

GlanzlichterÖffnet die Farbblöcke der Glanzlichter und Schieberegler um sie genau auf die gewünschte Farbe einzustellen.

Wolken Schatten

Wolkenschatten sind Schatten, die von der Sonne auf den Boden geworfen werden. Diese können verwendet werden, um eine flache Landschaft interessanter zu machen.

SchattentypEine Auswahl verschiedener Wolkenmuster die auf den Boden fallen.

Schattenskala – Erhöhen oder Verringern den auf den Boden fallenden Schatten Ausmaß. Wenn es 0 ist, hat dies keine Auswirkung.

Winkel – Schatten auf den Boden drehen.

Gebäude

Dieser Abschnitt wird nur angezeigt, wenn Sie eine Gebäude Kennzeichnung auf das Bild gezogen haben.

Als Fassade wieder beleuchten– Taste um die Beleuchtung so einzustellen, dass alle Gebäude beleuchtet werden, als wären sie senkrechte flache Ebenen. Ein- oder ausschalten

Beleuchtung weichen

Dadurch erhalten Sie für jeden beschrifteten Abschnitt einen Schieberegler und die Beleuchtung in diesen Bereichen wird verringert.

Beleuchtungs-Textur

Dadurch erhalten Sie für jeden Abschnitt einen Schieberegler mit dem Sie die Rauheit jedes Bereichs ändern können. Rauere Bereiche bringen mehr Textur hervor besonders, wenn das Licht durchblickt.

Abschnitt zurücksetzen und Schieberegler speichern

Am unteren Rand jedes Abschnitts befinden sich die Schaltflächen für den Abschnitt Zurücksetzen und Voreinstellung speichern.

Voreinstellung speichern für zukünftige Verwendung durch Voreinstellung speichern klicken. Dadurch wird ein Feld geöffnet in das Sie einen Namen eingeben können. Auf OK klicken um als Voreinstellung in diesem Abschnitt zu speichern. Auf Abbrechen klicken um das Feld Voreinstellung speichern zu verlassen.

Auf Abschnitt zurücksetzen klicken, um alle Schieberegler Werte auf 0 zurückzusetzen und alle Ihre Änderungen an diesem Abschnitt rückgängig zu machen.

Tipp: Wenn Sie das Power Symbol rechts neben der Abschnittsüberschrift umschalten können Sie Ihre Änderungen ein- und ausschalten ohne sie dauerhaft rückgängig zu machen. Dies ist nützlich, wenn Sie Ihre Änderungen überprüfen möchten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.